Corona: Erreichbarkeit und Angebote

So erreichen Sie uns während der Einschränkungen durch den Coronavirus

Auch das Zentrum ÜBERLEBEN möchte dazu beitragen, dass sich die Ausbreitung des Coronavirus COVID-19 soweit wie möglich verlangsamt. Dazu müssen auch wir gewisse Maßnahmen ergreifen, um die Arbeit des Zentrums so weit es geht aufrechtzuerhalten, aber die sie Sicherheit aller dabei nicht zu gefährden.

Für alle Patient*innen und Klient*innen bedeutet dies, dass das Zentrum ÜBERLEBEN derzeit nur mit einem vorab vereinbarten Termin betreten werden kann. Die Türen sind verschlossen, wir bitten daher an der Tür zu klingeln.

Die Erreichbarkeit sowie Änderungen in den Angeboten unserer behandelnden und beratenden Abteilungen finden Sie hier:

Allgemeine Anfragen

Kontakt

Tel.: (030) 30 39 06 -0 (täglich von  09:00-14:00 Uhr)

E-Mail: mail@ueberleben.org

Ambulante Abteilung für Erwachsene

Kontakt

Tel: (030)303906-0 (täglich von  09:00-14:00 Uhr)
E-Mail: mail@ueberleben.org

Telefonsprechstunde

Mittwochs von 11:00-12:00

Informationen

  • Sich in Behandlung befindende Patient*innen werden psychotherapeutisch, psychiatrisch und sozialarbeiterisch weiter versorgt.
  • Erstgespräche sind bis zum 20.04.2020 vorerst ausgesetzt.
  • Alle Gruppenangebote pausieren voraussichtlich bis Ende April.

Ambulante Abteilung für Kinder und Jugendliche

Kontakt

Tel: (030)303906-11
E-Mail: mail@ueberleben.org

Telefonsprechstunde

Mittwochs 12:00 bis 13:00 Uhr
Telefon: (030) 30 39 06 -11

Informationen

  • Alle Patien*innen und ihre Familien werden weiterhin psychotherapeutisch und sozialarbeiterisch versorgt.
  • Bei dringenden Neuanfragen können einmalige Beratungsangebote per Video in Anspruch genommen werden.
  • Das Skill- Gruppenangebot ist durch Einzelkontakte ersetzt .
  • Diese Maßnahmen gelten bis mind. 20.4.2020.

Tagesklinik

Kontakt

Tel: (030) 30 39 06 -25 (täglich 9:00-16:00 Uhr)

Informationen

  • Die Tagesklinik im Zentrum ÜBERLEBEN ist bis zum 14.4.2020 in Quarantäne.
  • Bis auf weiteres sind keine neue Aufnahmen möglich, Anfragen werden jedoch entgegengenommen.

Wohnverbund für Migrantinnen

Kontakt

Tel: (030) 30 39 06 -35
E-Mail: s.hoehne@ueberleben.org

BNS-Fachstelle für Traumatisierte und Opfer schwerer Gewalt

Kontakt

Tel: (030) 30 39 06 -512
Mobil: 0176 214 808 74

E-Mail: bns@ueberleben.org

Ausgeweitete Telefonsprechstunde:

Montag bis Freitag von 10:00 – 13:00 Uhr

Informationen:

  • Terminvereinbarungen für Videosprechstunden mit Sprachmittlung, wenn es notwendig und sinnvoll erscheint.

Abteilung Flüchtlingshilfen

Kontakt

Informationen

  • Sprechstundentermine sind telefonisch und nach Voranmeldung persönlich zu den angegebenen Zeiten möglich.
  • Der Berufsqualifizierungskurs startet am 11.05.20 und wird vorerst online durchgeführt. Hierzu benötigen wir eine Anmeldung per Telefon oder per E-Mail: 030 3039 06-86 / k.schwarz@ueberleben.org.