///Unser Kooperationspartner, die Jiyan Foundation, benötigt dringend Unterstützung!

Foto: Jiyan Foundation

Unser Kooperationspartner, die Jiyan Foundation, benötigt dringend Unterstützung!

Nach Auseinandersetzungen im Nordirak befinden sich tausende Menschen auf der Flucht. Die Versorgungslage vieler Frauen, Männer und Kinder ist kritisch.

Am 25. September 2017 wurde in der kurdischen Autonomieregion ein Unabhängigkeitsreferendum durchgeführt. Die Mehrheit der kurdischen Bevölkerung sprach sich für eine Unabhängigkeit vom Irak aus. Die Irakische Regierung reagierte unter Mithilfe von Milizen auf diese Bestrebungen mit einem militärischen Angriff auf kurdische Gebiete und der Sperrung internationaler Flughäfen in der Region.

Bereits in den Tagen zuvor kam es zu Überfällen, Brandstiftung und Vertreibung kurdischer Bewohner. Nach körperlichen Übergriffen, Misshandlungen, Plünderungen und Tötungen befinden sich nun unzählige Menschen auf der Flucht. Viele Familien waren gerade erst in die einst von ISIS besetzen Gebiet zurückgekehrt. Nun müssen sie erneut fliehen.

Seit Mitte Oktober sind bereits mehr als 150.000 Menschen auf der Flucht ­– die Zahl ist steigend. Die Versorgung der Geflüchteten wird noch zusätzlich erschwert, da viele Organisationen schon mit den bereits in der Region beherbergten syrischen und irakischen Flüchtlingen mehr als ausgelastet sind.

Den jüngst Geflohenen fehlt es an Kleidung, Decken, Heizmaterial, Lebensmitteln, Gütern für Babys und Hygieneartikeln. Zudem fallen die Temperaturen derzeit rapide, was die Situation sowohl für Erwachsene, als auch die vielen Kinder zusätzlich erschwert.

Das Leid der Menschen ist groß, die Versorgungssituation dramatisch.

Die Jiyan Foundation for Human Rights unterstützt Opfer von Menschenrechtsverletzungen, fördert demokratische Werte und schützt Grundfreiheiten in den kurdischen Gebieten des Irak. Aktuell helfen sie Frauen, Männern und Kindern vor Ort mit dem Nötigsten. Doch dies schaffen sie nicht ohne Ihre Hilfe.

So können Sie mit einer Spende helfen:

Ein Lebensmittelpaket, welches eine fünfköpfige Familie etwa eine Woche versorgt (ca. 25€)
Ein Hygienepaket, zur Versorgung einer fünfköpfigen Familie für etwa eine Woche (30€)
Ein Paket mit Babybedarf (20€)
Eine große Decke zum Schutz gegen die Kälte (20€)

Wenn Sie die Jiyan Foundation bei ihrer Arbeit unterstützen möchten, finden Sie alle weiteren Informationen hier: www.jiyan-foundation.org/de/aktiv-werden/spenden

Kontakt:

E-Mail: info@jiyan-foundation.org
Tel.: (030) 26 57 93 84 (Ihr Ansprechpartner: Leif Hinrichsen)
Website: www.jiyan-foundation.org/de