Aller guten Dinge sind 24

– und lassen sich in Form eines Adventskalenders verschenken!

Das Zentrum ÜBERLEBEN ist in diesem Jahr gemeinsam mit 23 weiteren gemeinnützigen Organisationen Teil des Adventskalenders von 24 GUTE TATEN. Dort verbirgt sich hinter jedem Türchen statt der üblichen Schokolade eine konkrete gute Tat – mit einer großen Bandbreite von Umweltschutz über Bildungsprojekte bis zur Unterstützung traumatisierter Geflüchteter bei uns im ZÜ.

Der prall gefüllte Adventskalender kann ab sofort online bestellt werden und eignet sich hervorragend als kleine Überraschung für Ihre Liebsten, aber auch für Ihre Kundschaft oder Mitarbeiter:innen in der Vorweihnachtszeit. Freuen Sie sich gemeinsam für 24 Tage über die Projekte, die Sie mit jedem einzelnen Euro möglich machen. Denn auch mit kleinen Beiträgen lässt sich schon Vieles bewirken, das beweist der Adventskalender eindrucksvoll.

Und ganz getreu dem Motto „tue Gutes und sprich darüber“ hat der Kalender auch in den Schulen Einzug gehalten: mit begleitenden Unterrichtsmaterialien auf Deutsch, Englisch und Französisch können Lehrkräfte jeden Tag aufs Neue zum Anlass nehmen, um gemeinsam mit den Schüler:innen hinter die Türchen zu blicken.

Wir freuen uns sehr, Teil dieses großartigen Projekts zu sein und hoffen im Namen unserer Patient:innen und Klient:innen auf zahlreiche Spenden und engagierte Unterstützer:innen für unsere multidisziplinären Angebote im Zentrum ÜBERLEBEN.

Alle weiteren Informationen zum Adventskalender, den Schulmaterialien, Einblicke in die letzten Jahre, Zahlen und Fakten sowie – natürlich – die Möglichkeit zur Bestellung finden Sie > hier.

Spenden und bestellen, auf www.24-gute-taten.de.

 

Foto: 24 gute Taten