Projekte

BBeRuf

BBeRuf ein Projekt von SenGPG an der Berufsfachschule Paulo Freire im Zentrum ÜBERLEBEN

Der Abschluss der Berufsbildungsreife (BBR) ist die Zugangsvoraussetzung für eine berufliche Ausbildung. Die Erreichung des BBR ist eines der Hauptziele des Projektes, denn mit dem Erwerb des BBR steigt die Aussicht auf einen Ausbildungsplatz erheblich. Des Weiteren bietet die Berufsbildungsreife als erster allgemeinbildender Schulabschluss die Möglichkeit, eine weiterführende Schulausbildung zu beginnen, auf die wir die Teilnehmer*innen unterstützend vorbereiten.  Eine spätere Vermittlung der Kursteilnehmer*innen ist angestrebt. Nach dem Erwerb der BBR liegen unsere Bestrebungen darin, geflüchteten Menschen den Weg in eine Ausbildung oder in die Arbeit im Bereich der Betreuungs- und Pflegeassistenz zu ebnen und schließlich zu ermöglichen. Das Projekt bietet eine duale Qualifizierung zur Betreuungs- und Pflegeassistenz.

Die individuelle Betreuung der Teilnehmenden durch unser transkulturelles Team beinhaltet:

  • Vermittlung in Ausbildung und Beruf
  • Individuelles Bewerbungstraining und Coaching
  • Entwicklungsförderung der einzelnen Teilnehmenden durch gemeinsame Reflexion der individuellen Biografien und Sozialisationen
  • Begleitung der Teilnehmenden in schwierigen Lebenssituationen
  • Unterstützung der Teilnehmenden bei der Entwicklung von Lebens- und Berufsperspektiven sowie bei der praktischen Verwirklichung
  • Förderung der selbstständigen und verantwortungsvollen Lebensführung

Anschlussmöglichkeiten:

Das doppelqualifizierende Angebot ermöglicht sowohl den direkten Start in die Berufswelt als auch weiterführende Ausbildungen. Bei uns besteht die Möglichkeit, mit der Erlangung des BBR eine schulische Ausbildung zur/zum staatlich anerkannten Sozialassistent*in an der Berufsfachschule Paulo Freire zu absolvieren und hierbei den Mittleren Schulabschluss (MSA) nachzuholen. Dies ermöglicht den Zugang zu einer weiterführenden Ausbildung in Gesundheits- und Pflegeberufen oder zum/zur Erzieher*in.

Informationsmaterial:

> Flyer zum Download

Förderer:

Berliner Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung

Kontakt

Projektkoordination
Khaled Davrisch
k.davrisch@pflege-lernen.org

Soziale Arbeit
Mihriban Bayram
m.bayram@pflege-lernen.org

Tel.: (030) 30 39 06-85

Berufsfachschule Paulo Freire
im Zentrum Überleben
Haus K, Eingang D, 3. Etage, Zimmer 361
Turmstr. 21
10559 Berlin

www.pflege-lernen.de