Neuigkeiten

Aktuelles

8.Dezember 2021

Mohammed Jouni für Engagement für Geflüchtete ausgezeichnet

Wie (Aus-)Bildungsangebote für Geflüchtete und Migrant:innen den Grundstein für eine bessere Zukunft legen können: Ehemaliger Schüler der Paulo Freire Berufsfachschule im ZÜ bekommt Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrespublik Deutschland.

6.Dezember 2021

Bundesverdienstkreuz für Dr. Mercedes Hillen

Dr. Mercedes Hillen, die langjährige Leiterin des ZÜ, wird für ihre Arbeit mit traumatisierten Geflüchteten mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet. Eine Würdigung zum Tag des Ehrenamtes durch den Bundespräsidenten.

30.November 2021

Charity-Kunstauktion 2021 bringt Rekordsumme

Besonders hohe Gebote konnten u.a. durch die Werke von Elvira Bach, Norbert Bisky, El Bocho, Thomas Florschütz, Barbara Klemm, Jakob Mattner und Harald Naegeli erzielt werden. Versteigert wurden insgesamt 93 Werke.

29.November 2021

Den Rekord feiern – unsere Charity-Kunstauktion 2021

Die 22. Kunstauktion des Zentrum ÜBERLEBEN hat sagenhafte 175.100 € eingebracht. Ein neuer Auktionsrekord. Was für ein schönes Geschenk für uns, unsere Patient:innen im Zentrum ÜBERLEBEN und Herrn Prof. Dr. Raue, der nach seinem 20-jährigen Jubiläum als ehrenamtlicher Auktionator die Aufgabe nun in neue Hände übergibt.

18.November 2021

Berliner Erinnerung – Humanität verpflichtet

Erklärung der Psychosozialen Zentren für Überlebende von Krieg, Folter und Flucht: Die Gesetzgebung der künftigen Bundesregierung muss sich an humanitären Maßstäben sowie nationalen und internationalen Verpflichtungen zum Schutz und zur Versorgung Geflüchteter, insbesondere auch besonders Schutzbedürftiger, orientieren.

4.November 2021

Interview: „Das Publikum mitnehmen, überzeugen, animieren“

Prof. Dr. Peter Raue engagiert sich zum 20. Mal als ehrenamtlicher Auktionator für die Charity-Kunstauktion des ZÜ. In diesem Jahr übergibt er die Auktion in neue Hände – Zeit für einen Rückblick auf zwei Jahrzehnte Charity mit Witz, Charme und Erfolg.

3.November 2021

Den Wind unter den Flügeln spüren

Der Herbst bringt neben zunehmend kühleren Tagen auch ganz neue Möglichkeiten für unsere Arbeit im Zentrum ÜBERLEBEN – vor allem für die therapiebegleitenden Freizeitangebote. Den Herbstanfang haben wir gut genutzt, mit einem Ausflug zum Drachen steigen lassen.

26.Oktober 2021

Aller guten Dinge sind 24 – der Adventskalender mit Sinn

Die GFF hat eine förmliche Beschwerde bei der Europäischen Kommission eingereicht. Darin rügt sie die aufenthaltsrechtliche Übermittlungspflicht. Die Datenweitergabe an die Ausländerbehörde hält Menschen ohne Papiere davon ab, ihr Recht auf ärztliche Versorgung in Anspruch zu nehmen. Das ZÜ unterstützt diese Beschwerde.

26.Oktober 2021

Sprachkurse für Geflüchtete aus Afghanistan

Das ZÜ begrüßt ausdrücklich die Entscheidung des Bundesarbeitsministers Hubertus Heil, afghanischen Geflüchteten unabhängig von ihrem Aufenthaltsstatus den Zugang zu den durch das BMAS geförderten Sprachkursen in Aussicht zu stellen.

7.September 2021

Wichtige Hinweise zu testamentarischen Spenden

Viele Menschen möchten mit ihrem letzten Willen etwas Bleibendes hinterlassen und über das eigene Leben hinaus mitmenschlich handeln. Notar und Anwalt Ulrich Schellenberg gibt wichtige Hinweise zu Nachlassspenden.

26.August 2021

Fehlende Gesundheitsversorgung für Menschen ohne Papiere verletzt EU-Recht

Die GFF hat eine förmliche Beschwerde bei der Europäischen Kommission eingereicht. Darin rügt sie die aufenthaltsrechtliche Übermittlungspflicht. Die Datenweitergabe an die Ausländerbehörde hält Menschen ohne Papiere davon ab, ihr Recht auf ärztliche Versorgung in Anspruch zu nehmen. Das ZÜ unterstützt diese Beschwerde.

25.August 2021

Corona: Erreichbarkeit und Angebote des ZÜ

Trotz Corona möchten wir weiter für unsere Patient*innen und Klient*innen da sein. Hier finden Sie eine Auflistung aller aktuellen Kontaktmöglichkeiten und Veränderungen in den bisherigen Angeboten.

2017-10-09T15:45:30+02:00
Nach oben