Über uns

Stellen­angebote

Wenn eine Stelle im Zentrum ÜBERLEBEN ausgeschrieben wird, finden Sie alle nötigen Informationen auf dieser Seite.

Informationen zu Praktikumstellen finden Sie hier.

    Stellen­angebote

    Die Abteilung Interne und Externe Kommunikation im Zentrum ÜBERLEBEN sucht eine

    Abteilungsleitung im Bereich Fundraising, Kommunikation und Markenentwicklung

    (39 Std./Woche, vorerst auf 2 Jahre befristet mit Option auf unbefristete Übernahme.)

    Sie suchen eine berufliche Herausforderung mit vielen Gestaltungsspielräumen? Dann freuen wir uns, Sie kennenzulernen. Wir möchten gezielt in die Bereiche Fundraising, Kommunikation und Markenentwicklung investieren. Sie erwartet ein motiviertes, eingespieltes Fundraising- und Kommunikationsteam, das wir perspektivisch weiter vergrößern werden. Gemeinsam mit Ihnen möchten wir unsere Strategie optimieren und damit langfristig die Grundlage für weitere Investitionen schaffen.

    Zu ihren Aufgaben als Abteilungsleitung gehören:

    • Leitung des Teams für Fundraising, interne und externe Kommunikation mit derzeit 4 Mitarbeiterinnen in personeller, organisatorischer und fachlicher Hinsicht
    • Strategische Weiterentwicklung und operativer Ausbau der Abteilung mit Schwerpunkt auf Fundraising/Spendenmarketing, interne Kommunikation, Öffentlichkeitsarbeit und Markenentwicklung
    • In enger Kooperation mit der Geschäftsleitung die strategische Entwicklung des Stakeholder Management
    • Koordination der Lobbyarbeit aller Abteilungen
    • Unterstützung der Geschäftsleitung bei der Entwicklung wichtiger Außenbeziehungen

    Ihr Tätigkeitsschwerpunkt liegt im Bereich Fundraising und Spendenmarketing. Zu Ihren Aufgaben zählen:

    • Steuerung und Umsetzung des Fundraisings durch strategische und operative Planung inkl. Budget, durch Controlling, Qualitäts- und Teammanagement
    • Ambitionierte Weiterentwicklung und Aufbau des Großspender-; Erbschafts-; Stifter- und Event-Fundraisings, des Social-Media Marketings/Online-Fundraisings sowie Unternehmenskooperationen

    Anleitende und unterstützende Tätigkeiten in den Bereichen interne/externe Kommunikation und Markenentwicklung:

    • Entwicklung und Umsetzung eines internen Kommunikationskonzeptes inkl. Intranet
    • Ausbau der Öffentlichkeitsarbeit, inkl. Pressearbeit, Publikationen und Kampagnen
    • Strategische Weiterentwicklung der Social-Media Präsenz
    • Ausbau der Marke „Zentrum ÜBERLEBEN“

    Wir erwarten von Ihnen:

    • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium im Bereich Kommunikation/Sozialmarketing, Non-Profit Management and Governance o.ä. und haben zusätzlich eine Fundraising-Qualifikation erworben.
    • Sie bringen langjährige Erfahrung im Bereich Fundraising sowie Öffentlichkeitsarbeit mit.
    • Sie haben bereits erfolgreich ein Fundraising- und Kommunikationsteam geleitet und haben dabei ausgezeichnete Führungs- und Organisationskompetenz sowie sehr gute Koordinations-, Kooperations- und Kommunikationsfähigkeiten bewiesen.
    • Sie verfügen über gute relevante IT-Kenntnisse und beherrschen moderne Kommunikationsmittel. Idealerweise haben Sie bereits Erfahrungen mit einer Fundraising Software.
    • Sie sind ambitioniert, arbeiten zielgerichtet und strukturiert, verstehen es ein Team zu motivieren und zu führen. Sie sind flexibel und belastbar.

    Wir bieten Ihnen:

    • eine vielseitige, inspirierende und verantwortungsvolle Aufgabe in einer professionellen NGO
    • einen Arbeitsplatz mit großen Gestaltungsmöglichkeiten in einem motivierten Team
    • Leistungsgerechte Vergütung
    • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
    • flexible Arbeitszeiten und familienfreundliche Arbeitszeitregelungen

    Bitte richten Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung bis spätestens 15.09.2019 an:

    Zentrum ÜBERLEBEN gGmbH, z.Hd. Ilona Beyer, Turmstr. 21, Haus K, Eingang C, 10559 Berlin,
    oder per E-Mail: i.beyer@ueberleben.org

    Bei inhaltlichen Fragen wenden Sie sich gerne an Herrn Carsten Völz, Geschäftsführer: c.voelz@ueberleben.org

    Wir behalten uns vor, bei Eingang entsprechender CVs, bereits vor Ablauf der Bewerbungsfrist Gespräche zu führen. Wir bitten um Verständnis, dass Anreisekosten zum Bewerbungsgespräch nicht vom ZÜ übernommen werden.

    > Ausschreibung (PDF)

    Die Abteilung Interne und Externe Kommunikation im Zentrum ÜBERLEBEN sucht für ihr multidisziplinäres Team zu Mitte November 2019 eine*n

    Referentin / Referent für Presse und Öffentlichkeitsarbeit

    (als Elternzeitvertretung, 29 Std./Woche, befristet bis zum 01.09.2021 mit Option auf Übernahme)

    Ihr Aufgabengebiet

    • Durchführung und Koordinierung der Pressearbeit
    • Koordinierung der Lobby- und Advocacy-Arbeit in Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung
    • Projektmanagement und redaktionelle Erstellung von Publikationen, wie Jahresbericht und Newsletter
    • Netzwerkkommunikation, z.B. Abstimmung und Erarbeitung von Netzwerk-Positionspapieren
    • Veranstaltungs- und Besuchermanagement intern und extern

    Wir erwarten von Ihnen

    • Ausbildung im PR-Bereich/ (Sozial-) Marketing und/oder (Fach-) Hochschulabschluss mit Schwerpunkt Kommunikation/ Marketing oder abgeschlossenes Studium der Wirtschafts-, Politik-, oder Sozialwissenschaften und Weiterbildung im PR-Bereich
    • einschlägige Erfahrung in den Bereichen Presse/ PR/ Öffentlichkeitsarbeit, idealerweise für NPO und möglichst mit einem flüchtlingspolitischen und/oder migrations- und integrationspolitischen Hintergrund
    • Erfahrung und Kenntnisse im Bereich Markenentwicklung von Vorteil
    • mindestens gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift
    • Erfahrung in der Arbeit mit Datenbank-Management-Systemen, Content-Management-Systemen
    • Erfahrung in der Arbeit mit Layoutprogrammen(z.B. InDesign)
    • ausgeprägtes Koordinations-, Kooperations- und Kommunikationsvermögen
    • freundliches, überzeugendes und sicheres Auftreten sowie die Fähigkeit, sich in Wort und Schrift gut auszudrücken

    Wir bieten Ihnen

    • eine vielseitige, inspirierende und verantwortungsvolle Aufgabe in einer professionellen NGO
    • ein nettes, motiviertes Kommunikationsteam
    • eine leistungsgerechte Vergütung
    • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

    Wir bitten um Verständnis, dass die Fahrtkosten für die Anreise zum Bewerbungsgespräch nicht vom Zentrum ÜBERLEBEN übernommen werden können.

    Bitte richten Sie Ihre Bewerbung bis spätestens 31.08.2019 per Post oder E-Mail an:

    Zentrum ÜBERLEBEN gGmbH,  z.Hd. Ilona Beyer, Turmstr. 21, Haus K, Eingang C, 10559 Berlin

    E-Mail:i.beyer@ueberleben.org

    Bei inhaltlichen Fragen wenden Sie sich gerne an Frau Kirstein: t.kirstein@ueberleben.org

    > Ausschreibung (PDF)

    Die Tagesklinik des Zentrum ÜBERLEBEN sucht ab sofort eine*n

    Assistenz-Ärztin/Arzt für Psychiatrie und Psychotherapie bzw. Ärztin/Arzt mit fortgeschrittener psychiatrisch-psychotherapeutischer Weiterbildung

    (20 Std./Woche, befristet auf zwei Jahre) 

    Ihr Aufgabengebiet

    • Psychiatrische und psychotherapeutische Behandlung von durch Folter- oder Kriegsfolgen traumatisierter Patient*innen im psychodynamisch und gruppenorientierten Behandlungssetting der Tagesklinik

    Wir erwarten von Ihnen

    • Klinische allgemeinpsychiatrische und psychotherapeutische Erfahrung
    • Selbständiges Arbeiten
    • Hohe Kooperationsbereitschaft in einem multiprofessionellen Team
    • Interesse an der dolmetschergestützten Behandlung von Patient*innen mit psychisch reaktiven Traumafolgen im interkulturellen Kontext

    Wir bieten Ihnen

    • Einjährige Anerkennung im Rahmen der Fachärzt*innenausbildung
    • Ein interessantes und abwechslungsreiches Arbeitsfeld
    • Zusammenarbeit in einem kollegialen Team
    • Regelmäßige externe Supervision
    • Kein Schicht- oder Wochenenddienst

    Wir bitten um Verständnis, dass die Fahrtkosten für die Anreise zum Bewerbungsgespräch nicht vom Zentrum ÜBERLEBEN übernommen werden können.

    Bitte richten Sie Ihre Bewerbung bis spätestens 28.08.2019 per Post oder E-Mail an:

    Zentrum ÜBERLEBEN gGmbH, z.Hd. W. Diab, Turmstr. 21, Haus K, Eingang C, 10559 Berlin,

    E-Mail: w.diab@ueberleben.org

    > Ausschreibung (PDF)

    Die Abteilung für Flüchtlingshilfen im Zentrum ÜBERLEBEN sucht für ihr multidisziplinäres Team

    Lehrkräfte (m/w/d) für das Fach Deutsch und/oder EDV für kaufmännische Berufsvorbereitung

    Wer sind wir?

    Die Abteilung für Flüchtlingshilfen im Zentrum ÜBERLEBEN (vormals zfm) arbeitet seit vielen Jahren in der psychosozialen Versorgung von Geflüchteten, Migrantinnen und Migranten in Berlin. Das Team der Abteilung für Flüchtlingshilfen bietet umfassende Hilfe – von der psychologischen und psychosozialen Beratung, der psychotherapeutischen Behandlung, über die berufliche Qualifizierung bis hin zur Vermittlung in Ausbildung und Arbeit. Wir qualifizieren für und vermitteln in Arbeit und Ausbildung im kaufmännischen und gewerblich-technischen Bereich.

    Worum geht es?

    Für die Erweiterung und für unsere bestehenden Qualifizierungsangebote suchen wir ab sofort Lehrkräfte (m/w/d) für die Fächer Deutsch und EDV. Der Unterrichtsumfang beträgt ein bis zwei Unterrichtstage pro Woche. Sie unterrichten Geflüchtete in einem Fach und bereiten sie so auf die Belange einer Ausbildung oder Berufstätigkeit vor. Im Fach Deutsch erweitern die Geflüchteten ihre Deutschkenntnisse der jeweiligen Niveaustufe und im Fach EDV werden Grundlagen sowie Kenntnisse in MS Office (Word, Excel, PowerPoint) vermittelt.

    Was sind die Voraussetzungen?

    • Abgeschlossenes oder aktuelles Studium in der entsprechenden Fachrichtung (idealerweise bereits mit Abschluss des Bachelors), z.B. Germanistik, Lehramt, Informatik
    • Idealerweise Nachweis über bereits gesammelte Lehrerfahrung
    • Offenheit für die Arbeit mit Geflüchteten

    Was bieten wir?

    • Zusammenarbeit in einem motivierten und engagierten Team
    • Interdisziplinäre Arbeit mit Psychologen*innen und Sozialarbeitern*innen
      Eigenverantwortliche Unterrichtstätigkeit nach curricularen Vorgaben

    Haben wir Ihr Interesse geweckt?

    Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse und sonstige Qualifikationsbescheinigungen) per E-Mail an: g.aumann@ueberleben.org.

    > Ausschreibung (PDF)