///Stellenangebote
Über uns

Stellen­angebote

Wenn eine Stelle im Zentrum ÜBERLEBEN ausgeschrieben wird, finden Sie alle nötigen Informationen auf dieser Seite.

Informationen zu Praktikumstellen finden Sie hier.

    Stellen­angebote

    Das Zentrum ÜBERLEBEN sucht für ihr multidisziplinäres Team ab sofort eine*n

    Verwaltungsleiter*in für den Bereich Finanz-, Personal- und Haustechnik sowie die Stellvertretung der Geschäftsführung

    (39 Std./Woche, vorerst auf 2 Jahre befristet mit Option auf einer unbefristeten Übernahme)


    Ihr Aufgabengebiet

    • Die Leitung des gesamten Verwaltungsbereiches in fachlicher und organisatorischer Sicht
    • Unterstützung der Geschäftsführung in strategischen Fragestellungen
    • Verantwortung für das Personal- und Qualitätsmanagement sowie das Controlling, gemäß der Vorgaben der Geschäftsführung
    • Koordination und Erstellung des jährlichen Wirtschaftsplans einschließlich der Personal- und Investitionsplanung des Zentrums und des Jahresabschlusses
    • Auswertung, Analyse von Monats-, Quartals- und Jahresberichten mit Bericht an die Geschäftsführung, die Gesellschafterversammlung und deren Gremien
    • Überwachung von Projektabrechnungen/ Kostenstellenabrechnung (Steuerung und Kontrolle der sachgerechten Mittelverwendung, Überwachung des termingerechten Abrufs von Zuwendungen und Zuschüssen sowie der Erledigung von Anweisungen und Rückzahlungen)
    • Ansprechpartner*in in allen kaufmännischen Angelegenheiten gegenüber Externen
    • Beratung der Teams bei der Erstellung von Budgetplanungen sowie in finanztechnischen und zuwendungsrechtlichen Fragen
    • Mitwirkung bei der Weiterentwicklung innerbetrieblicher Strukturen sowie des Teams

    Wir erwarten von Ihnen

    • Erfolgreich abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Hochschul-/Fachhochschulstudium und mehrjährige Berufserfahrung in vergleichbarer Position
    • Profunde Kenntnisse und berufliche Erfahrung im Non-Profit-Bereich
    • Sehr gute IT-Kenntnisse (Office-Programme; DATEV)
    • Langjährige Erfahrung im Gemeinnützigkeits- und Zuwendungsrecht sowie Erfahrungen mit Förderungen durch die öffentliche Hand
    • Langjährige Erfahrung in Finanzbuchhaltung und Jahresabschlüssen, Kosten- und Leistungsrechnung, Personalwesen und Personalkostenberechnung (u.a. TVöD)
    • Erfahrung in Personalführung; Kenntnisse im Arbeitsrecht sowie sonstige Vertragsangelegenheiten
    • Eigeninitiative, Verantwortungsbereitschaft, gute Organisations- und Teamfähigkeit
    • Selbständige und strukturierte Arbeitsweise, analytisches Denkvermögen und hohe Zahlenaffinität
    • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
    • Durchsetzungsvermögen und Verhandlungsgeschick

    Wir bieten Ihnen

    • ein interessantes und vielschichtiges Arbeitsfeld
    • Zusammenarbeit in einem kollegialen Team

    Wir bitten um Verständnis, dass die Fahrtkosten für die Anreise zum Bewerbungsgespräch nicht vom Zentrum ÜBERLEBEN übernommen werden können.

    Bitte richten Sie Ihre Bewerbung bis spätestens 09.01.2019 per Post oder E-Mail an:

    Zentrum ÜBERLEBEN gGmbH,  z.Hd. Ilona Beyer, Turmstr. 21, Haus K, Eingang C, 10559 Berlin

    E-Mail: i.beyer@ueberleben.org

    Bei inhaltlichen Fragen wenden Sie sich gerne an Frau Dr. M. Hillen:  m.hillen@ueberleben.org

    > Ausschreibung (PDF)

    Die Abteilung für Flüchtlingshilfen im Zentrum ÜBERLEBEN sucht für ihr multidisziplinäres Team

    Lehrkräfte (m/w/d) für das Fach Deutsch für kaufmännische Berufsvorbereitung

    Wer sind wir?

    Die Abteilung für Flüchtlingshilfen im Zentrum ÜBERLEBEN arbeitet seit vielen Jahren in der psychosozialen Versorgung von Geflüchteten und Migrant*innen in Berlin. Das Team der Abteilung für Flüchtlingshilfen bietet umfassende Hilfe – von der psychologischen und psychosozialen Beratung, der psychotherapeutischen Behandlung, über die berufliche Qualifizierung bis hin zur Vermittlung in Ausbildung und Arbeit. Wir qualifizieren für und vermitteln in Arbeit und Ausbildung im kaufmännischen und gewerblich-technischen Bereich.

    Worum geht es?

    Für die Erweiterung und für unsere bestehenden Qualifizierungsangebote suchen wir ab November 2018 Lehrkräfte (m/w/d) für das Fach Deutsch. Der Unterrichtsumfang beträgt ein bis zwei Unterrichtstage pro Woche. Sie unterrichten Geflüchtete in einem Fach und bereiten sie so auf die Belange einer Ausbildung oder Berufstätigkeit vor. Im Fach Deutsch erweitern die Geflüchteten ihre Deutschkenntnisse der jeweiligen Niveaustufe.

    Was sind die Voraussetzungen?

    • Abgeschlossenes oder aktuelles Studium in der entsprechenden Fachrichtung (idealerweise bereits mit Abschluss des Bachelors), z.B. Germanistik, Lehramt
    • Idealerweise Nachweis über bereits gesammelte Lehrerfahrung
    • Offenheit für die Arbeit mit Geflüchteten

    Was bieten wir?

    • Zusammenarbeit in einem motivierten und engagierten Team
    • Interdisziplinäre Arbeit mit Psychologen*innen und Sozialarbeitern*innen
    • Eigenverantwortliche Unterrichtstätigkeit nach curricularen Vorgaben

    Haben wir Ihr Interesse geweckt?

    Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse und sonstige Qualifikationsbescheinigungen) per E-Mail an g.aumann@ueberleben.org.

    > Ausschreibung (PDF)

    Die Abteilung für Flüchtlingshilfen im Zentrum ÜBERLEBEN sucht für ihr multidisziplinäres Team

    Lehrkräfte (m/w) für EDV (MS Office) und Business-English

    Wer sind wir?

    Die Abteilung für Flüchtlingshilfen im Zentrum ÜBERLEBEN (vormals zfm) arbeitet seit vielen Jahren in der psychosozialen Versorgung von Geflüchteten, Migrantinnen und Migranten in Berlin. Das Team der Abteilung für Flüchtlingshilfen bietet umfassende Hilfe – von der psychologischen und psychosozialen Beratung, der psychotherapeutischen Behandlung, über die berufliche Qualifizierung bis hin zur Vermittlung in Ausbildung und Arbeit. Wir qualifizieren für und vermitteln in Arbeit und Ausbildung im kaufmännischen und gewerblich-technischen Bereich.

    Worum geht es?

    Für die Erweiterung unserer Qualifizierungsangebote suchen wir ab sofort Lehrkräfte (m/w) für die EDV (MS Office) und Business English. Der Unterrichtsumfang beträgt zwei Abende (18-20:00 Uhr)  pro Woche. Sie unterrichten Geflüchtete in einem Fach und bereiten sie so auf die Belange einer Ausbildung oder Berufstätigkeit vor. Im EDV-Kurs für MS Office lernen die Geflüchteten für den Beruf wichtige Funktionen von MS Word, MS Excel und MS PowerPoint. Der Kurs in Business-English behandelt die Themen Kommunikation und schriftliche Korrespondenz im beruflichen Alltag.

    Was sind die Voraussetzungen?

    • Abgeschlossenes oder aktuelles Studium in der entsprechenden Fachrichtung (idealerweise bereits mit Abschluss des Bachelors), z.B. Lehramt, Englisch, Amerikanistik, Informatik
    • Idealerweise Nachweis über bereits gesammelte Lehrerfahrung
    • Offenheit für die Arbeit mit Geflüchteten

    Was bieten wir?

    • Zusammenarbeit in einem motivierten und engagierten Team
    • Interdisziplinäre Arbeit mit Psychologen/innen und Sozialarbeitern/innen
    • Eigenverantwortliche Unterrichtstätigkeit nach curricularen Vorgaben

    Haben wir Ihr Interesse geweckt?

    Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse und sonstige Qualifikationsbescheinigungen) per E-Mail an g.aumann@ueberleben.org.

    > Ausschreibung (PDF)

    2018-12-06T13:57:13+00:00