26. März 2024

Die Sorgen eines afghanischen Vaters

Als Vater wollte Karim* immer nur das Beste für sein Kind. Doch jetzt muss er aus der Ferne tatenlos zuschauen, wie seine Tochter völlig entrechtet zu einem Leben in Angst und Schrecken gezwungen wird.

7. März 2024

Weltfrauentag 2024: Wenn in der Heimat der Sturm tobt…

Der nachfolgende Text wurde von zwei Therapeutinnen der Erwachsenen-Ambulanz verfasst. Darin werden Empfindungen, Erfahrungen und Sichtweisen gespiegelt, die sie über ihre Arbeit mit Patient:innen miterlebt haben.

6. Dezember 2023

Charity-Auktion 2023 – ein Rückblick

Die 24. Charity-Kunstauktion des Zentrum ÜBERLEBEN, mit hochklassiger Kunst von vielen talentierten und namenhaften #ArtistsWithAMission, liegt nun hinter uns. Zur Versteigerung standen am 3. Dezember 2023 78 Werke von namenhaften Künstler:innen.

31. Juli 2023

Bundesregierung plant Mittelkürzungen für Bundeshaushalt 2024

Die Bundesregierung plant für den Bundeshaushalt 2024, die Mittel für psychosoziale Zentren um über die Hälfte zu kürzen.Der Beschluss, Gelder für ihre Unterstützung zu kürzen, stellt eine Gefährdung für die Gesundheit traumatisierter Menschen dar.

3. Juli 2023

Geschäftsführungswechsel im Zentrum ÜBERLEBEN

Prof. Dr. Karin Weiss hat das Zentrum ÜBERLEBEN übergangsweise verlässlich durch die Pandemie geführt, nun ist es an der Zeit für einen Generationswechsel. Zum Juli 2023 übernimmt Kirstin Reichert die Geschäftsführung.

30. Mai 2023

Änderung des Spendenkontos

Damit wir unseren Spendenservice noch effizienter und nachhaltiger gestalten können, sind wir nun einen entscheidenden Schritt gegangen: Wir haben unser Spendenkonto zur GLS Bank umgezogen und damit einhergehend auch unser Spendenformular auf der Website aktualisiert.

10. Mai 2023

Flüchtlingsgipfel: Interview mit Schirmfrau Jamila Schäfer

Anlässlich des Flüchtlingsgipfels am 10. Mai 2023 haben wir ein Interview mit ZÜ-Schirmfrau Jamila Schäfer, Bundestagsabgeordnete der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, geführt und sie zu ihrer Haltung zu migrationspolitischen Themen befragt.

Nach oben