///Hauptstadtpreis für Integration und Toleranz geht an das Zentrum ÜBERLEBEN

Foto: Initiative Hauptstadt Berlin e.V./Inga Haar

Hauptstadtpreis für Integration und Toleranz geht an das Zentrum ÜBERLEBEN

Im Jubiläumsjahr der Initiative Hauptstadt Berlin e.V. wird das Zentrum ÜBERLEBEN mit dem dritten Preis des Hauptstadtpreis für Integration und Toleranz ausgezeichnet.

Insgesamt 70 Projektträger haben sich in diesem Jahr auf den mit 50.000 Euro dotierten Hauptstadtpreis beworben. Die Initiative Hauptstadt Berlin e.V. wurde mit dem Ziel gegründet, bürgerschaftliches Engagement für Integration und Toleranz in Berlin zu fördern. So ehrte die 2007 gegründete Initiative am 14. November 2017 nun schon das zehnte Jahr in Folge Institutionen und Projekte mit dem Hauptstadtpreis für Integration und Toleranz, die sich für die Integration von Migrant*innen einsetzen.

Der dritte Platz im Wettbewerb um den Hauptstadtpreis ging dieses Jahr an uns und die Arbeit, die wir in den Bereichen Rehabilitation und Integration für Geflüchtete und Migrant*innen leisten.

Wir freuen uns sehr über diesen Preis und danken der Initiative sowie der Jury für die Auszeichnung und Unterstützung unserer Arbeit.

Außerdem gratulieren wir der Stiftung Jona sowie der Deutschen Filmakademie ganz herzlich zum ersten und zweiten Preis. Wir wünschen viel Erfolg und alles Gute für die wichtige Arbeit.

Mehr Informationen und bildliche Impressionen von der Preisverleihung finden Sie hier.