Neuigkeiten

Aktuelles

20.November 2018

#MenschenimZÜ – Samira, Dolmetscherin im ZÜ

Im Interview stellen wir Samira aus Afghanistan vor. Sie ist seit 2013 Sprachmittlerin für darisprachige Patient*innen im ZÜ und berichtet über ihre Arbeit in der Therapie mit traumatisierten Geflüchteten.

25.September 2018

#MenschenimZÜ – Neuer BNS Koordinator

Nils Stakowski ist neuer Koordinator im Berliner Netzwerk für besonders schutzbedürftige Flüchtlinge (BNS). Im #MenschenimZÜ-Interview spricht er über die Herausforderungen seiner neuen Position.

25.September 2018

10 Jahre Ilajnafsy – arabische Onlineschreibtherapie

Ende Juli feierte das Ilajnafsy-Team zehnjähriges Jubiläum! In dem Projekt bietet das ZÜ Menschen in Kriegs- und Krisengebieten im Nahen Osten eine kostenlose Behandlungsmethode in Form einer Online-Schreibtherapie.

19.September 2018

Jahresbericht 2017

2017 war ein ereignisreiches Jahr im Zentrum ÜBERLEBEN. Wie wir den Entwicklungen des Jahres mit unserem therapeutischen und integrativen Angebot im Detail begegnet sind, erfahren Sie in unserem Jahresbericht 2017.

1.September 2018

Helfen Sie uns, Spendenmeister zu werden!

Mit unserer online Aktion „Hilf traumatisierten Geflüchteten zurück ins Leben!“ sammeln wir auf betterplace.org aktuell Spenden für unser therapiebegleitendes Ausflugsprogamm. Und nehmen damit an einer Spendenmeisterschaft teil.

5.Juli 2018

Gesundheitliche und rechtliche Folgen von AnkER-Zentren

Das Zentrum ÜBERLEBEN hat sich in mehreren Veröffentlichungen klar gegenüber den geplanten AnkER-Zentren positioniert: Ankunftszentren gefährden Gesundheit und verhindern Integration. Keine Rechtssicherheit für besonders schutzbedürftige Geflüchtete.

2017-10-09T15:45:30+02:00